Startseite
zur Startseite Kopfgrafik Nachträgliche Wärmedämmung

Nachträgliche Wärmedämmung

spacer spacer spacer spacer spacer
Dachschräge
Eine sehr effektive Maßnahme ist die nachträgliche Dämmung der Dachschrägen.
Hier wird der Hohlraum zwischen den Dachsparren mit Zellulose-Dämmstoff vollgeblasen. Wenn kein Unterdach vorhanden ist, kann zuvor ein sogenannter Dämmsack eingezogen werden. Dieser schützt den Dämmstoff vor eindringender Feuchtigkeit. Unsere 20-jährige Erfahrung hat jedoch gezeigt, dass es auch ohne Dämmsack geht. Die Kosten für die nachträgliche Dämmung der Dachschräge liegen bei ca. 17,00€ (d = 21 cm), bei Verwendung des Dämmsackes bei 35,00€ pro m²(d = 16 cm). Die Amortisationszeit liegt bei 3 bis 8 Jahren.
spacer
Dachboden/Geschossdecke
Die preiswerteste und einfachste Art der nachträglichen Wärmedämmung ist Dämmung der obersten Geschossdecke. Hierzu wird werden in der Mitte des Dachboden zwei Dielen herausgenommen. In den Zwischenraum der Deckenbalken wird ein Schlauch hineingeschoben und der Hohlraum wird mit Zellulose-Dämmstoff vollgeblasen. Die Kosten hierfür liegen nur bei ca. 9,00€ pro m² (d = 10 cm) inklusive Verarbeitung. Diese Dämm-Massnahme hat sich oft schon nach 2 Jahren amortisiert.
spacer
Außenwand Kerndämmung
Für die Dämmung der Außenwände bei zweischaligem Mauerwerk gibt es eine sehr preiswerte Lösung- die nachträgliche Kerndämmung. Durch kleine Bohrungen in die äußere Mauer wird ein spezieller wasserfester Dämmstoff aus Schaumglas oder Hartschaumgranulat HK35 eingeblasen. Die äußere Fassade bleibt erhalten und die hohen Kosten für ein Wärmedämm-Verbundsystem entfallen. Die Kosten betragen ca. 19-23 € pro m² (d = 7cm) und die Maßnahme hat sich nach 4-7 Jahren amortisiert. 
spacer
Wand Innendämmung
Bei massiven Außenmauern oder bei Sicht-Fachwerk empfiehlt sich die Innendämmung der Außenwände. Hierbei muss mit besonderer Sorgfalt und mit genügend Fachwissen vorgegangen werden, weil bei einer falschen Ausführung Feuchteschäden entstehen können.
Für die Innendämmung empfiehlt sich die Anbringung einer Dämmplatte aus Holzweichfaser die anschließend mit einem Lehmputz versehen wird. Auch die Fensterlaibungen werden mit überdämmt. Dieser Aufbau verhindert sicher Feuchtschäden und sorgt für ein sehr angenehmes Raumklima.    
spacer
Leistungsspektrum und Referenzen
Wir verarbeiten die meisten der beschriebenen Dämmstoffe seit über 16 Jahren und kennen die "Knackpunkte" sehr genau. Unsere erfahrenen Verarbeiter geben eine ausführliche Vor-Ort-Beratung und gewährleisten eine zuverlässige Ausführung.

Selbstbau
Der Selbstbauer profitiert beim Einbau der Dämmstoffe von unserer langen Erfahrung durch eine kompetente, praxisnahe Beratung mit "Tipps und Tricks", wo kein Baumarkt mehr weiter weiß...
 


Ökologgia - Inh. Joachim Kreutzer - Akazienhain 2 - 31595 Steyerberg - Telefon 0 57 64 / 9 30 50 - Fax 0 57 64 / 9 30 51 - E-Mail: solar@oekologgia.de

Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 9.00 - 12.30 Uhr und Donnerstag 14.30 - 18.00 Uhr

Wir sind Partner von:
OeKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Oekobranche